Aktuelles aus der Alten Bürger

Am Mittwoch, 29. Juni und Donnerstag, 30. Juni, finden jeweils ab 19 Uhr kurzweilige Vorträge in der Kneipenmeile „Alte Bürger“ statt. Informiert wird über die Bestrebungen und Aktivitäten der Seestadt auf dem Weg zu einer Klimaneutralität. Wasserstoff wird immer ein farbloses, geschmack- und geruchloses Gas bleiben. – So viel steht fest. Sichtbar werden jedoch schon sehr bald die Anwendungen rund um das 1. Element des Periodensystems. In lockerer Atmosphäre einer Kneipe werden unterschiedliche Themenwelten zum Energieträger Wasserstoff verständlich erklärt.

Mittwoch im Yesterday , Bürger 151, ab 19:00:
-Wasserstoff-Ökosystem in Bremerhaven
-Wie kommt Wasserstoff in meine Heizung?

Donnerstag im Rüssel ,Bürger 145, ab 19:00 Uhr:
-Per Wasserstoffzug an die Nordseeküste
-Mit Wasserstoff zur Klimaneutralität im Hafen

Endlich ist es wieder soweit! Die Alte Bürger wird zur Partymeile.
Am 24. & 25. Juni gibt ist in der Szenemeile der Stadt eine ganze Menge Livemusik.
Von Latin-Jazz, einen surfigen Sound, Hard-Rock bis zu Funk und Soul. Insgesamt wird es auf den 2 Bühnen über 30 Stunden Livemusik geben.

"Triangulo" eine Fusion aus Latin, Samba und brasilianischer Pop-Musik. "Delicious Devine", die sich dem Soul, Pop & Funk verschrieben haben.
BIEST aus Hamburg bietet Hardrock an
Funktomas & Four Funky French Friends, eine gelebte deutsch-französische Musikfreundschaft mit Funk & Soul und die Bremer Band „Vladi Wostok“ súrft mit ihren Sound durch die Straße.  Die Musiker von „Don Mendo Cuarteto“ vereinen Flamenco und Fado
Rob Hardt präsentiert seinen Soul Street und die DJs vom Yesterday fordern zum Tanz auf.
Am Samstagnachmittag gibt es Straßenkultur für die ganze Familie.

„Internationalen Tag der Familie“ am Samstag, 14. Mai 2022,
von 11 Uhr bis 15 Uhr auf dem Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz.
Elf Bremerhavener Familienzentren in unterschiedlicher Trägerschaft veranstalten anlässlich des Internationalen Tages der Familie gemeinsam mit dem Amt für Jugend, Familie und Frauen ein großes Kinder- und Familienfest.In diesem Jahr lautet das Motto „Familie ist alles – und noch mehr“ und in Bremerhaven heißt es wieder „Für Familien … mit Familien“. Es wird ein buntes Programm mit vielen Spiel- und Mitmachaktionen für Kinder und Familien angeboten.

Bewegte Präsentation eines ungewöhnlichen Projekts.
Die Ergebnisse werden am 01. Mai 2022 um 16:00 Uhr in der Quartiersmeisterei Alte Bürger präsentiert.
Im Januar 2022 wurde das Projekt „Dialoge“, ein generations- und kulturübergreifendes Tanz- und Theaterprojekt gestartet. Bis zu 20 Menschen aller Altersstufen, von 7 bis 71 Jahren und jeglicher Herkunft konnten sich seitdem einmal wöchentlich begegnen und abwechselnd digital von Zuhause oder dem jeweiligen Aufenthaltsort und/oder live in der „theo“ teilnehmen, Ideen und Konzepte entwickeln und das Ganze gleich erproben. Angeleitet mit Aufgabenstellungen und Übungen durch Choreografin Claudia Hanfgarn, Videokünstler/Schauspieler Martin Kemner und Dramaturgin/Theater-Tanzpädagogin Alex Gesch ist das Schwerpunktthema dabei „DIALOGE“.
So entstanden zwischen Menschen aus Barcelona, Bremerhaven, Berlin, Lüneburg, Bremen und Uruguay laute und leise, humorvolle und anrührende, bewegungsvolle und sprachdichte Begegnungen.

Über 20 Stunden Livemusik in 11 Kneipen.
Endlich ist es ist wieder so weit. Am Samstag, den 30.4. gibt es nach 2 Jahren wieder eine Bandnacht in der Bremerhavener Szeneneile Alte Bürger.
In 11 Kneipen findet der Musikfans 12 erstklassige Live Acts, die in ihrer musikalischen Ausrichtung so unterschiedlich sind, dass es dem nachtschwärmenden Besucher sicher schwer fallen wird sich zu entscheiden. Die Bands präsentieren sich zu unterschiedlichen Spielzeiten, jeder Musikfan kann sich sein Programm zusammenstellen.
Ausgesuchte Rock und Blues Musik im Cafe de Fiets, ein paar Kneipen weiter  gibt es Punkrock der 80iger Jahre. Die Newcomerband VON GRAMBUSCH aus Bremen präsentiert ihren Akustik Pop Punk im Yesterday. Ein Highlight dieser Bandnacht. Im Moskito haben sich die Bremerhavener Musikerlegenden mit ihrer Band George B. & the Bees zusammengefunden.

Das ganze Programm unter "weiterlesen"